Gott ist ein Astronaut

in absoluter stille schickt die
sonne
heißes plasma von ihrer
korona
in das dunkle des all.

schnell gleitet es
durch schwärze
vorbei an
asteroiden
und an der venus.

der astronaut
getrennt vom schiff
erblickt ihre pracht
kalt und steif
in seinem anzug.

die scheibe ist beschlagen
raureif hat sich gebildet
die augen sind klar
die hände starr
die füße taub.

langsam kommt der astronaut
der sonne entgegen
denn es wird heller
die dunkelheit weicht
und macht dem licht platz.

Poesie, Fotografien und Kommentare